Name:
*Interkulturelle Vereine vernetzen sich
Beschreibung:

Ich möchte Ihnen heute ein aktuelles Projekt vorstellen, das zum Ziel hat, Vereine zum Thema Interkulturalität zu sensibilisieren, um diese dann zu motivieren, gemeinsame Maßnahmen und Aktionen mit dem vorher festgelegten Vereinspartner zu planen und umzusetzen. Dieses Projekt setzen derzeit die Integrations- sowie die Ehrenamtsbeauftragte Barbara Ette und Anja Marosits sowie ich, die Fachstellenleitung für Bürgerschaftliches Engagement, Annette Breitsameter-Grössl, um.

Vorneweg: Dabei muss es sich nicht zwingend um Vereine (mit Vereinsstatus) handeln. Projektziel ist es, regelmäßige Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten zwischen deutschen Vereinen sowie lokalen Migrantenorganisationen anzuregen, damit sich deren Mitglieder gegenseitig kennenlernen und stärker vernetzen können. Darüber hinaus sollen auch vermehrt Zugewanderte über Vereinsaktivitäten informiert und mit niederschwelligen Angeboten erreicht werden, um deren Integration zu unterstützen. Das folgende Projekt richtet sich deshalb an Verantwortliche von Vereinen und Migrantenorganisationen, die sich auf einen Prozess der Begegnung und des Austauschs einlassen möchten. Dafür bilden wir Vereinstandems oder –Trios, und diese erhalten dann einen einmaligen Betrag in Höhe von € 500,- zur Umsetzung ihrer ganz individuellen aber gemeinsam durchgeführten Projektidee, sei es ein Fest oder ein kleines Projekt. Vielleicht hatten Sie auch schon immer mal etwas in dieser Richtung vor und es fehlte Ihnen an Geld? Dann wäre jetzt die Möglichkeit, Ihre Idee umzusetzen. Die Projektlaufzeit geht bis Ende Mai 2019. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie bei diesem Projekt mitmachen würden. Denn Radolfzell ist bislang noch ein weißer Fleck und deshalb würden wir uns umso mehr freuen, wenn sich interessierte Vereine bei uns melden würden.

Bei Rückfragen einfach mailen oder anrufen!

Annette Breitsameter-Grössl

Sozialdezernat

Fach- und Projektstelle für Bürgerschaftliches Engagement (BE)

Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz,

Tel.: 07531-800-1783

annette.breitsameter-groessl@LRAKN.de

Tätigkeiten:
  • Aktuell
Handlungsfeld:
  • Interkulturelle Arbeit
Organisation:
*Fach- und Projektstelle für Bürgerschaftliches Engagement (BE)
78467 Konstanz

Ansprechpartner/in: Annette Breitsameter-Grössl
Telefon: 07531-800-1783